Category

Seminare

EGO-STATE-THERAPIE Curriculum Seminar 2-2022

Festhalten kostet Kraft - Loslassen braucht Weisheit. EST-Seminar 2 mit W. Hartman: Sie vertiefen das SARIA-Modell der Trauma-Intervention, arbeiten mit symptomassoziierten Ego-States und entwickeln eine korrigierende Erfahrung. Ziel ist es diese Ego-States mit einer überhöhten Aktivierung erfolgreich in den Flow des Lebensflusses zurückzuführen. Der Fokus liegt auf den klinischen Krankheitsbildern und der Integration von Ego-States. Termin: Mai 2022

EGO-STATE-THERAPIE Curriculum Seminar 3-2022

Hinter jedem Winter versteckt sich ein lächelnder Morgen. EST-Seminar 3 mit Dr. Woltemade Hartman: Traumatischer Stress, Schockzustände oder meist komplexe lebensbedrohliche Ereignisse führen zu einem immobilisierten Zustand. Ziel ist es traumatisierte Ego-States aus der Erstarrung/Unterwerfung zu lösen, dass sie wieder mit sich und anderen in Beziehung sein können. Termin: Mai 2022

HAPTIC GAMMA EMBODIMENT Modul 5-2022

Haptic Gamma Embodiment mit Marcelo Muniz: Dieses vierte Modul vertieft den somatischen Ansatz in der Traumatherapie. Termin: Juni 2022 Englisch ohne deutsche Übersetzung

Somatische EGO-STATE-THERAPIE Spezialseminar 1-2022

EST-Spezialseminar mit W. Hartman: Ego-State-Therapie und Körperarbeit: eine wirkungsvolle Kombination in der Traumatherapie. Verursacht ein Trauma ein inneres Chaos sind physiologische und psychologische Systeme dysreguliert, dies führt zu komplexen Systemsymptomen und verhindert Wachstum und Entfaltung. Aktuelle Theorie- und praxisorientierte Ansätze in der somatischen Traumabehandlung. Termin: August 2022

EGO-STATE-THERAPIE Curriculum Seminar 4-2022

Der Teufel trägt Prada. EST-Seminar 4 mit Woltemade Hartman: Die Arbeit mit destruktiv wirkenden Ego-States und Täter-Introjekten stellt in seiner Komplexität eine große Herausforderung dar. Diese in ihrer Schutzfunktion zu würdigen, sie aus ihrer Rigidität zu lösen und zur Integration zu bewegen ist Schwerpunkt dieses Seminars. Termin: November 2022