Fortbildungen

Seminarinformation
16
Jul

EST Vertiefungstag Gruppensupervision 2020

Übungstag zur Vertiefung: Gruppensupervision und Demonstration

Referent: Dr. Woltemade Hartman

Über den Referenten

Inhalt dieses Übungstages ist die Vertiefung der psychotherapeutischen Arbeit und die spezifischen Interventionsstrategien der Arbeit mit Ego-States.

Dieser Spezial-Übungstag beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Einschätzen der Ego-States im Lebensflussmodell (Hartman)
  • Abgrenzung der Ego-States-Gruppen (ressourcen-reiche Ego-States, symptomassoziierte Ego-States, traumatisierte Ego-States und destruktiv wirkende Ego-States)
  • Fallsupervision: Anhand von Fallbeispielen aus Ihrer Praxis wird die EST vertieft
  • Eine Demonstration ermöglicht weitere Interventionen der Phase 3 Arbeit im SARIA-Modell für Ihre praktische Arbeit.

Zielgruppe

Dieses Spezialseminar dient der Vertiefung der Ego-State-Therapie. Das Seminar richtet sich an TeilnehmerInnen, die bereits Seminare des Ego-State-Therapie Curriculums absolviert haben und ihre Kenntnisse vertiefen möchten. Dieser Therapie- Praxistag im Gruppenaustausch kann auch sehr gut zur Auffrischung genutzt werden, wenn die EST-Fortbildung schon etwas zurück liegt.

Die Teilnahme an einem Spezial-Vertiefungstag kann für die EST Zertifizierung angerechnet werden. Dieser Theorie- und Praxistag entspricht 6 UE Gruppensupervision.

Für diese Fortbildung wird ein Antrag auf Akkreditierung bei der Psychotherapeutenkammer Hamburg gestellt. (6 FE)

Zugangsvoraussetzungen für Ego-State-Therapie

Das Curriculum Ego-State-Therapie richtet sich an Personen mit einem abgeschlossenen Universitäts- bzw. Hochschulstudium sowie einer abgeschlossenen Psychotherapieausbildung entsprechend dem Psychotherapeutengesetz (Approbation). Neben dem im Psychotherapeutengesetz festgeschriebenen Therapieverfahren werden die vom wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie anerkannten sowie durch die Übergangsregelungen festgelegten Behandlungsverfahren ebenfalls anerkannt.

Termin: Samstag, 29. August 2020 (9:30 bis 14:30 Uhr incl. kurze Pausen)
Ort: Online
Kosten: 125.- €

Anmeldung